Ökologische Tierpflege, Haltung und Tierzucht

Der Bewohner lernt im Rahmen dieses speziellen Projektes den Kontaktaufbau zu den Tieren, die Übernahme von Verantwortung für ein Lebewesen, sowie im besonderen Maße die Übernahme von Selbständigkeit in seiner Arbeit mit den Tieren.

 

 

Die ökologische Tierpflege, Tierhaltung und Züchtung von

 

Huftieren: Moorschnucken, Highländern, Ziegen,

 

Kleintieren: Meerschweinchen, Gänsen, Kaninchen, etc.

 

Textfeld:  bindet den Bewohner in intensiver Weise in die Pflege und Zucht  ein.  Dazu gehört das Scheren der Moorschnucken, das Füttern der Tiere, Tierarztbesuche und Weideninstandhaltung.  Die Pflege erfolgt täglich und wird durch Fachpersonal angeleitet und begleitet.

 

Gleichermaßen wird der Bewohner an den Landschaftsschutz, Artenschutz und Schutz vom Aussterben bedrohter Tiere herangeführt und lernt dabei auch Maßnahmen der Landschaftspflege kennen.